Besuch der Präsidentin der Republik Kroatien

Präsidentin Kroatiens zu Antrittsbesuch in Berlin Bild vergrößern (© Bundesregierung/Kugler)
Bundespräsident Joachim Gauck hat am 17. März die Präsidentin der Republik Kroatien, Kolinda Grabar-Kitarović, empfangen. Bei einem feierlichen Mittagessen anlässlich des Besuchs hat Bundespräsident Gauck eine Rede gehalten: "Deutschland wünscht sich ein selbstbewusstes, reformbereites und prosperierendes Kroatien als engen Partner in der Europäischen Union. Es wünscht sich aber auch ein Kroatien, das seine Schlüsselrolle in Südosteuropa wahrnimmt." 

Die kroatische Präsidentin traf anschließend mit Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kanzleramt zusammen. Themen der Unterredung waren bilaterale und europapolitische Fragen sowie die aktuellen Entwicklungen in Südosteuropa.

Rede des Bundespräsidenten