Bundeskanzlerin Merkel reist nach Dubrovnik

Angela Merkel im deutschen Bundestag Bild vergrößern Angela Merkel im deutschen Bundestag (© picture-alliance/dpa)

Freitag, 11. Juli 2014

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 15. Juli auf Einladung der Staatspräsidenten aus Kroatien und Slowenien, Ivo Josipović und Borut Pahor, als Ehrengast am Gipfel der Staatschefs der Westbalkanstaaten Serbien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Kosovo, Mazedonien, Albanien, Kroatien und Slowenien teilnehmen. Das Treffen findet im Rektorenpalast in der Altstadt von Dubrovnik statt.

Als Mitgliedstaaten der Europäischen Union versuchen Kroatien und Slowenien, den Dialog zwischen den Staatsoberhäuptern aus der Region und der EU auf höchster Ebene zu fördern.

Im Mittelpunkt des Gipfels steht der Austausch über die Zukunft der EU-Erweiterung im Westbalkan, ihre Dynamik und ihre Bedingungen. Zudem finden Gespräche über regionale Infrastrukturprojekte und regionale Energiefragen statt.

Im Anschluss an die Konferenz ist um ca. 14:15 Uhr eine Pressebegegnung mit dem kroatischen Präsidenten Josipović geplant.

Quelle: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung