Deutscher und französischer Botschafter besuchten Vukovar am 17. März 2010

Der deutsche Botschafter Dr. Bernd Fischer und der französische Botschafter Jérôme Pasquier haben am 17. März 2010 gemeinsam Vukovar besucht.
Gedenkstätte Ovčara Bild vergrößern (© Botschaft) Die beiden Botschafter gedachten am Friedhof Vukovar und an der Gedenkstätte Ovčara der Kriegsopfer und legten Kränze nieder. Anschließend trafen sie den Präfekten des Komitats Vukovar-Syrmien Božo Galić und den Bürgermeister der Stadt Vukovar Željko Sabo. Im Stadtparlament von Vukovar hielten die beiden Botschafter einen gemeinsamen Vortrag über die deutsch-französischen Erfahrungen der Versöhnung, Zusammenarbeit und Partnerschaft im europäischen Zusammenhang  und antworteten auf zahlreiche Fragen des Publikums.

Im zweiten Teil des Besuchs wurde den Botschaftern die Freie Handelszone Vukovar vorgestellt. In der Technischen Mittelschule Vukovar hatten die Botschafter dann Gelegenheit, Deutsch und Französisch sprechenden Schüler zu begegnen und ihnen das deutsch-französische Geschichtsbuch vorzustellen. Anschließend organisierten UNHCR- und OSZE-Vertreter ein Treffen der Botschafter mit heimgekehrten Flüchtlings- und Vertriebenenfamilien. Im Rahmen eines anschließenden Besuchs im Europahaus Vukovar informierten sich die beiden Botschafter über Jugendprojekte.

Deutscher und französischer Botschafter besuchten Vukovar am 17. März 2010

Französischer Botschafter Jérôme Pasquier, Bürgermeister der Stadt Vukovar Božo Galić und Botschafter Dr. Bernd Fischer