Gemeinsame Delegationsreise der Ausschüsse für die Angelegenheiten der Europäischen Union des Deutschen Bundestags und der französischen Nationalversammlung vom 17. bis 18.01.2011 nach Kroatien

Ein gemeinsamer Delegationsbesuch der Ausschüsse für die Angelegenheiten der Europäischen Union des Deutschen Bundestags und der französischen Nationalversammlung in Kroatien fand am 17. und 18. Januar 2011 statt. Am Besuch nahmen folgende Delegationsmitglieder teil:

Delegation der Ausschüsse für die EU-Angelegenheiten des Deutschen Bundestags und der französischen Nationalversammlung in Kroatien, 17. - 18.01.2011 Bild vergrößern (© Präsidialamt der Republik Kroatien) - Gunther Krichbaum (CDU/CSU), MdB, Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der EU im Deutschen Bundestag, Leiter der deutschen Delegationsleiter
- Dietmar Nietan (SDP), MdB, Mitglied des Ausschusses
- Alexander Ulrich (Die Linke), MdB, Mitglied des Ausschusses
- Horst Meierhofer (FDP), Mitglied des Aussschusses, Vorsitzender der Deutsch-Kroatischen Parlamentariergruppe

- Michel Herbillon (UMP), stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der EU in der französischen Nationalversammlung, Leiter der französischen Delegation
- Jerome Lambert (PS), stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses
- Bernard Deflesselles (UMP), Mitglied des Ausschusses

Die Delegationen führten Gespräche mit dem kroatischen Staatspräsidenten Prof. Ivo Josipović,  dem Präsidenten des Kroatischen Parlaments Luka Bebić, der kroatischen Premierministerin Jadranka Kosor sowie Vizepremierminister und Außenminister Gordan Jandroković.

In den Gesprächen, in denen europapolitische Themen im Vordergrund standen, brachten die beiden Delegationen die Unterstützung Frankreichs und Deutschlands für Kroatien auf dem Weg in die EU zum Ausdruck.

Die beiden Delegationen besuchten zusammen mit hochrangigen Vertretern des kroatischen Bildungsministeriums auch den EuroCampus Zagreb (Deutsche Internationale Schule in Zagreb und Ecole Francaise de Zagreb).