Deutscher Vizekanzler und Bundesaußenminister Dr. Guido Westerwelle besuchte Kroatien am 25.08.2010

Der deutsche Vizekanzler und Bundesaußenminister Dr. Guido Westerwelle  besuchte Kroatien am 25. August 2010 und traf mit dem kroatischen Staatspräsidenten Dr. Ivo Josipović, der kroatischen Premierministerin Jadranka Kosor und dem kroatischen Minister für Auswärtige Angelegenheiten und Europäische Integration Gordan Jandroković zusammen.

Im Illyrischen Saal der Kroatischen Akademie der Wissenschaften und Künste (HAZU) hielt Bundesminister Westerwelle einen Vortrag über europapolitische Fragen und ging dabei auf die deutsche Haltung zur Lage in der Region und deren europäische Perspektiven ein.

Der Besuch von Bundesaußenminister Dr. Westerwelle in Kroatien war Teil seines Besuchs in Südosteuropa, der auch Bosnien und Herzegowina, Serbien und Kosovo umfasste. Bundesminister Westerwelle traf in den Ländern, die er besuchte, führende Vertreter der jeweiligen Regierungen, Mitglieder von Nichtregierungsorganisationen und Wirtschaftsvertreter. In Kosovo besuchte er die deutschen Soldaten der dortigen KFOR-Truppe.

Bundesaußemninister Dr. Guido Westerwelle am 25.08.2010 in Kroatien