Berliner Mauer in Zagreb

Enthüllung eines Originalstückes der Berliner Mauer am 9. November 2009 vor dem Gebäude der Deutschen Botschaft und des Goethe-Instituts Kroatien

Zum 20. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer, am 9. November 2009, wurde vor dem Gebäude der Deutschen Botschaft in Zagreb und des Goethe-Instituts Kroatien ein Originalstück der Berliner Mauer feierlich eingeweiht.

Die Festveranstaltung mit etwa 250 Gästen hat mit Reden und Grußworten des kroatischen Staatspräsidenten Stjepan Mesić, des früheren Berliner Bürgermeisters Eberhard Diepgen, des ungarischen Boschafters in Kroatien Dr. Péter Györkös und des Botschafters, Dr. Bernd Fischer, sowie in Anwesenheit anderer hochrangiger kroatischer und deutscher Persönlichkeiten begonnen. Präsident Mesić und Bürgermeister a.D. Diepgen haben anschließend das Mauerstück enthüllt; zuvor konnten auf einem Großbildschirm neben dem Mauerstück alle Versammelten einige Ausschnitte der internationalen Pressekonferenz von Günther Schabowski vom 9. November 1989 sehen.

Das Mauerstück wurde vom 28. bis 30. Oktober 2009 nach Zagreb transportiert. In Berlin wurde das Mauerstück in Anwesenheit des kroatischen Botschafters in Deutschland, Dr. Miro Kovač, auf den Weg nach Zagreb verabschiedet.

Mit freundlicher Unterstützung von: