„Bauhaus-Architektur“ - Ausstellung im Kroatischen Architekturmuseum anlässlich des 90. Jubiläums der Gründung des Bauhauses

Walter Gropius, Meisterhäuser/ Haus Kandinsky, Dessau 1925/26 Bild vergrößern Walter Gropius, Meisterhäuser/ Haus Kandinsky, Dessau 1925/26 (© Hans Engels)

Im Kroatischen Museum für Architektur der Kroatischen Akademie der Wissenschaften und Künste, I. G. Kovačića 37, Zagreb, wurde am 1. Oktober 2009 die Ausstellung „Bauhaus-Architektur“ des deutschen Architektur-Fotografen Hans Engels eröffnet. Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit des Goethe-Instituts Kroatien, des Kroatischen Museums für Architektur und der Deutschen Botschaft Zagreb organisiert.

Im Rahmen der sehr gut besuchten Eröffnung fand eine Vortragsreihe über Bauhaus statt. Der deutsche Architekt und Publizist Rüdiger Krisch befasste sich am Beispiel der Weißenhofsiedlung mit Wohn-Visionen der Moderne; Dr. Werner Müller von der Stiftung Bauhaus Dessau thematisierte das Bauhaus als Architektur eines globalen Lebensmodells. Prof. Zvonko Maković von der Philosophischen Fakultät und Doz. Karin Šerman von der Architektonischen Fakultät der Universität Zagreb sprachen über die Originalität von Bauhaus und seine Bezüge zur kroatischen Architektur. Der Fotograf Hans Engels gab eine Einführung in die Ausstellung.

Die Ausstellung im Kroatischen Museum der Architektur ist bis zum 21. Oktober 2009 geöffnet.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Bauhaus-Architektur

Walter Gropius, Meisterhäuser, Kandinsky/Klee, Dessau 1925/1926

Bauhaus - das Kreativlabor der Moderne

Das Bauhaus (1919-1933) gilt als die berühmteste Kunst-, Design- und Architekturschule der Klassischen Moderne, die vielfach bis heute nachwirkt.