„Der europäische Kontext der deutschen Wiedervereinigung“

Mauerfall 1989 Bild vergrößern (© Bundesregierung/Lehnartz)
Die Deutsche Botschaft und die kroatische Hochschule für Internationale Beziehungen und Diplomatie Dag Hammerskjöld organisierten am 12. November 2014 im historischen Illyrischen Saal der Kroatischen Akademie der Wissenschaften und Künste eine Podiumsveranstaltung aus Anlass des 25. Jahrestages des Falls der Berliner Mauer.

Rundtischgespräch anlässlich 25 Jahre Mauerfall Bild vergrößern (© Iva Mikulandra/Hochschule für Diplomatie und Internationale Beziehungen Dag Hammarskjöld) Prof. Dr. András Masát, Rektor der Andrássy Universität Budapest, und Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für Politische Bildung, sowie die kroatischen Historiker Prof. Ivo Banac und Prof. Tvrtko Jakovina von der Universität Zagreb boten dem Publikum nicht nur einen Rückblick auf die damaligen Ereignisse, sondern befassten sich im Rahmen einer spannenden Diskussion mit der Auswirkung des Mauerfalls auf Europa und seiner Bedeutung aus heutiger Sicht.

Rundtischgespräch anlässlich 25 Jahre Mauerfall Bild vergrößern (© Iva Mikulandra / Hochschule für Diplomatie und Internationale Beziehungen Dag Hammarskjöld)

Das Gespräch wurde von der kroatischen außenpolitischen Journalistin Morana Kasapović moderiert.