Zehn Jahre Eurocampus Zagreb

Leiterin der Deutschen Internationalen Schule in Zagreb, Elfie Koller, und Direktor der École Française, Damian Durrenberger Bild vergrößern Leiterin der Deutschen Internationalen Schule in Zagreb, Elfie Koller, und Direktor der École Française, Damian Durrenberger (© DISZ / Wyludda)

Die Deutsche Internationale Schule Zagreb und die École Française de Zagreb feierten am 19. Mai 2016 das zehnjährige Jubiläum des Eurocampus Zagreb. 

Botschafter Thomas E. Schultze und französische Botschafterin Michèle Boccoz Bild vergrößern Botschafter Thomas E. Schultze und französische Botschafterin Michèle Boccoz (© DISZ / Wyludda)

An der Veranstaltung nahmen hochrangige Vertreter der Republik Kroatien und der Stadt Zagreb teil. Die Gäste wurden von der französischen Botschafterin, Michèle Boccoz, und dem deutschen Botschafter, Thomas E. Schultze, begrüßt. Im künstlerischen Rahmenprogramm traten Schülerinnen und Schüler des Eurocampus Zagreb auf, ein kurzer Film stellte das besondere Eurocampus-Projekt vor.

Der deutsch-französische Eurocampus Zagreb wurde im Schuljahr 2005/2006 gegründet und wird heute von etwa 300 Schülern und Kindern nicht nur aus Deutschland, Frankreich und Kroatien, sondern auch aus vielen anderen Ländern im Kindergarten-, Grundschul- und Gymnasialalter besucht.

In den vergangenen zehn Jahren wuchsen beide Schulen im Eurocampus durch gemeinsame Schulfächer, zahlreiche gemeinsame schulischen und außerschulische Aktivitäten zusammen.

10 Jahre Eurocampus Bild vergrößern (© DISZ / Wyludda)

Mit seinem multikulturellen Charakter erweist sich der Eurocampus als ein europäisches Leuchtturmprojekt in Zagreb und Kroatien.

Weltweit gibt es bislang nur wenige Kooperationen europäischer Schulen im Eurocampus-Rahmen; der Eurocampus Zagreb ist die einzige Einrichtung solcher Art in Ost- und Südosteuropa.

Zehn Jahre Eurocampus Zagreb

10 Jahre Eurocampus