1. Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12.Bundespräsidenten gewählt Frank-Walter Steinmeier wurde zum zwölften Bundespräsidenten gewählt
  2. Übergabe der Austattungshilfe an die kroatische Bereitschaftspolizei Ausstattungshilfe für die kroatische Bereitschaftspolizei
  3. Botschafter Thomas E. Schultze und Botschafter Haydar Berk bei Vertragsunterzeichnung Deutschland unterstützt RACVIAC mit 50.000 Euro
Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12.Bundespräsidenten gewählt

Frank-Walter Steinmeier wurde zum zwölften Bundespräsidenten gewählt

Die Bundesversammlung hat den SPD-Bundestagsabgeordneten und früheren Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier am Sonntag, 12. Februar 2017, zum nächsten Bundespräsidenten gewählt. Steinmeier erhielt im ersten Wahlgang 931 von 1.253 abgegebenen Stimmen.

Übergabe der Austattungshilfe an die kroatische Bereitschaftspolizei

Ausstattungshilfe für die kroatische Bereitschaftspolizei

Botschafter Thomas E. Schultze übergab am 16. Februar 2017 in der kroatischen Generalpolizeidirektion an den stellvertretenden Generalpolizeidirektor Dražen Vitez eine vom Inspekteur der Bereitschaftspolizeien der Bundesländer initiierte Ausstattungshilfe.

Botschafter Thomas E. Schultze und Botschafter Haydar Berk bei Vertragsunterzeichnung

Deutschland unterstützt RACVIAC mit 50.000 Euro

Deutschland unterstützt auch 2017 das RACVIAC in seiner Arbeit zur Verbesserung des sicherheitspolitischen Umfeldes und der Kooperation in Südosteuropa. Gefördert werden Veranstaltungen zum Themenbereich „Kooperatives Sicherheitsumfeld mit Schwerpunkt Rüstungskontrolle“ sowohl finanziell als auch personell. Hierfür werden 50.000 Euro bereitgestellt.

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie die aktuellen Reisehinweise unter
Reise- und Sicherheitshinweise

The North Atlantic Alliance in an Age of Uncertainties - a European Perspective

Namensartikel des Ständigen Vertreters der Bundesrepublik Deutschland bei der Nordatlantikvertrags-Organisation, Botschafter Hans-Dieter Lucas, erschienen im „Berlin Policy Journal“ am 19.01.2017 (Englisch)

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kommen am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Blumenfenster in Rovinj

Touristische Informationen

Fall Sie einen Urlaub in Kroatien planen, können Ihnen folgende Informationen und Links nützlich sein.

Leuchtturm

Vergessen Sie nicht!

Kroatien ist kein Mitgliedstaat des Schengener Abkommens. Bei der Einreise nach Kroatien findet eine Grenzkontrolle statt. Personen ohne gültiges Ausweisdokument werden an der Grenze zurückgewiesen. Vergewissern Sie sich deshalb vor Antritt der Reise nach Kroatien unbedingt, dass Sie und alle Mitreisenden im Besitz gültiger Ausweisdokumente sind. Führerschein oder Geburtsurkunde der Kinder sind keine gültigen Ausweisdokumente!

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit. Tatsachen über Deutschland gibt es jetzt auch als Download in 9 Sprachen für junge Erwachsene.

DE Magazin Deutschland

Deutschlands prominenteste Webadresse versteht sich als die zentrale Plattform für ein modernes Deutschlandbild. Namhafte deutsche und internationale Journalisten und Wissenschaftler liefern deutschland.de aktuellen Inhalt.

Adresse, Öffnungszeiten und Erreichbarkeit der Botschaft

Botschaftsgebäude

Folgen Sie uns auf Twitter!

Logo Twitter

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Aktuelles aus Deutschland

Wir informieren Sie über die deutsche Außen- und Europapolitik sowie über wichtige innenpolitische Themen.

Der Botschafter

Botschafter Thomas E. Schultze

Thomas E. Schultze

Deutsche Internationale Schule in Zagreb

Logo DISZ