Schüler- und Jugendaustausch

Austauschprogramme und Schulpartnerschaften fördern die grenzüberschreitende Mobilität junger Menschen, das Verständnis füreinander sowie Toleranz und Aufgeschlossenheit.

Das Auswärtige Amt fördert eine Vielzahl an Aktivitäten im Bereich des schulischen Austausches. Die Projekte werden vom Pädagogischen Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz durchgeführt, der von den Bundesländern und der EU weitere Mittel erhält.

Wichtiger Partner der Bundesregierung beim internationalen Jugendaustausch ist das Deutsch-Französische Jugendwerk, dessen trilaterale Projekte mit Staaten des Mittel-, Ost- und Südosteuropas vom Auswärtigen Amt unterstützt werden.

Logo Pädagogischer Austauschdienst Bild vergrößern (© PAD/KMK)

Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz ist als einzige staatliche Einrichtung in Deutschland im Auftrag der Länder für den internationalen Austausch und die internationale Zusammenarbeit im Schulbereich tätig.

Nähere Informationen zum Pädagogischen Austauschdienst:

Fachberater der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen für Deutsch:
Dr. Ulrich Dronske
Tel.: +385 1 6310 839
Fax: + 385 1 6310 840
E-Mail: zagreb(at)auslandsschulwesen.de
http://www.auslandsschulwesen.de

Logo IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. ist auf den Gebieten der internationalen Jugendpolitik, Jugendarbeit und Jugendinformation tätig. Mit ihrer Arbiet erweitert die Fachstelle das gegenseitige Verständnis junger Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturkreisen, fördert den Erwerb interkultureller Kompetenzen  und stärkt den internationalen Wissenstransfer im Bereich Jugendhilfe und Jugendpolitik.

Schulen: Partner der Zukunft

www.partnerschulnetz.de

Sie suchen als deutsche Schule eine Partnerschule im Ausland - oder als ausländische Schule eine Partnerschule in Deutschland? Partnerschulnetz.de ist eine virtuelle Partnerbörse, die im Rahmen der Initiative des Auswärtigen Amtes Schulen: Partner der Zukunft entwickelt wurde. Sie ermöglicht es deutschen und ausländischen Schulen weltweit, Wege zu einer internationalen Partnerschaft zu finden.

Logo Deutsch-Französisches Jugendwerk

Deutsch-Französisches Jugendwerk

Das Deutsch-Französische Jugendwerk fördert den Jugendaustausch und Jugendprojekte zwischen Deutschland und Frankreich. Seit mehreren Jahren hat es seine Aktivitäten auf Nachbarländer in Mittel- und Südosteuropa sowie den Mittelmeerraum ausgeweitet, die durch Mittel aus Sonderfonds der beiden Außenministerien finanziert werden.

Schüler- und Jugendaustausch

Jugendliche in Deutschland

Schüleraustausch nach Deutschland

Englisches Logo zu Schüleraustauschprogrammen

Schülerinnen und Schüler, die Lust auf einen anderen Lebensstil und eine andere Sprache haben, sollten in Erwägung ziehen, für einen Schüleraustausch nach Deutschland zu kommen. Viele private als auch öffentliche Einrichtungen bieten interessierten jungen Leuten diverse Möglichkeiten des Schüleraustausches. Erfahre auf Young Germany wie es klappt, eine Schule zu finden und erkunde wie das deutsche Schulsystem funktioniert.

Förderprogramm „Europeans for Peace“

Logo des Förderprogramms "Europeans for Peace"

Das Programm „Europeans for Peace“ der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ) fördert internationale Projektpartnerschaften zwischen Schulen und/ oder außerschulischen Bildungsträgern aus Deutschland, Mittel-, Ost- und Südosteuropa sowie Israel. Zentrales Anliegen des Programms ist es, das Geschichtsbewusstsein und Engagement junger Menschen zu stärken. Finanziert werden Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten sowie Honorare für Fachkräfte während der Projektbegegnungen. Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie unter