Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Studierende mit Laptop Bild vergrößern Studierende mit Laptop (© dpa / picture-alliance) Deutschland hat als weltoffenes Einwanderungsland ein Interesse an der Zuwanderung von qualifizierten Arbeitskräften, Studierenden und Wissenschaftlern aus der ganzen Welt.

„Make it in Germany“ ist das offizielle Informationsportal für diese Zielgruppen.

Diese Sammlung von Links und Informationen soll Ihnen den Zugang nach und den Start in Deutschland erleichtern. Sie finden hier alle nötigen Informationen von Visabestimmungen über Arbeitserlaubnisse, die Anerkennung von ausländischen Abschlüssen und die gefragtesten Berufe, bis hin zu praktischen Tipps für einen Aufenthalt in Deutschland.

Angebote von „Make it in Germany"

Sie können Ihre Fragen auch direkt an das Team von „Make it Germany“ stellen – im Livechat, per Email, Twitter (@MakeitinGermany) oder über die mehrsprachige Telefonhotline +49 30 1815-1111 (montags - freitags).

www.make-it-in-Germany.com

EU-Karte

Aufenthalt in Deutschland für kroatische Staatsangehörige nach dem EU-Beitritt Kroatiens

Hier finden Sie Informationen über Regelungen zum Aufenthalt kroatischer Staatsangehöriger nach dem EU-Beitritt Kroatiens.

Humboldt Universität

Studieren in Deutschland

Studieren und forschen im Ausland? Warum nicht in Deutschland, dem Land der Ideen! Viele Innovationen, wachsende Internationalität und eine starke Förderung von Spitzenforschung sind kennzeichnend für die Entwicklung der deutschen Hochschullandschaft.

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Make it in Germany

Anmeldung von Arbeitnehmern beim Meldeportal-Mindestlohn

Anmeldung zu einem Portal

Ab dem 1. Januar 2017 sollen Arbeitgeber mit Sitz im Ausland ihre nach Deutschland entsandten Arbeitnehmer mit Hilfe des Meldeportals-Mindestlohn online anmelden. Gleiches gilt für Entleiher, die von einem Verleiher mit Sitz im Ausland überlassene Arbeitnehmer tätig werden lassen.