Global Media Forum der Deutschen Welle in Bonn

Global Media Forum 2018 Bild vergrößern (© Deutsche Welle) Vom 11. bis 13. Juni 2018 findet das vom Auswärtigen Amt geförderte 11. Global Media Forum der Deutschen Welle zum Thema „Globale Ungleichheiten“ in Bonn statt.

Medienvertreter aus aller Welt werden mit Akteuren aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Entwicklungszusammenarbeit und Wissenschaft über die im Mittelpunkt der Konferenz stehenden Fragen wie z. B. Medienmonopolisierung, Neugestaltung der Medienkompetenz im digitalen Zeitalter, Ungleichheiten im Mediensektor, Entwicklungen und Technologien für den gleichberechtigten Zugang zu Wissen, Macht und Partizipation diskutieren und Lösungswege aufzeigen.

Weitere Informationen zum Programm der Konferenz finden Sie unter www.dw.com/gmf